Ein länderübergreifendes Projekt

Der Begleitausschuss des Kooperationsprogramms "Freistaat Sachsen – Tschechische Republik 2014 – 2020" hat am 13. September 2016 EU-Mittel in Höhe von insgesamt 1,76 Millionen Euro für den „Kulturweg der Vögte“ bewilligt. In den nächsten drei Jahren werden elf Projektpartner aus Böhmen, Thüringen und Sachsen die kulturhistorischen Hinterlassenschaften aus dem Herrschaftsgebiet der ehemaligen Vögte von Weida, Gera und Plauen kulturtouristisch aufwerten und sichtbar machen.

gefördert durch: