Archiv

In unserem News-Archiv finden Sie alle Nachrichten der letzten Zeit zum Nachlesen.

2018

Workshop

Vogtlandmuseum Plauen
15. 06. 2018

Den ‚Kulturweg der Vögte‘ erzählen - Fortbildung für ‚Führungskräfte‘

Voranmeldung erforderlich

Im Herbst 2019 soll der ‚Kulturweg der Vögte‘ offiziell eröffnet werden. Hunderte von Sehenswürdigkeiten in Thüringen, Sachsen, Tschechien und dem Bayerischen Vogtland vergegenwärtigen die wechselvolle Geschichte der Dynastie der Vögte von Weida, Gera und Plauen von ihren Anfängen im 12. Jahrhundert bis zum Schmalkaldischen Krieg (1547). Freilich hat sich in den Jahrhunderten seither nicht nur an den Gebäuden viel verändert. Wer immer durch die Burgen, Kirchen und Klöster des Vogtlandes führt, muss das, was davon noch sichtbar ist, erzählend korrigieren: muss abziehen, muss ergänzen, muss fokussieren. Unsere Schulungen richten sich an all jene, die dergleichen haupt- oder nebenberuflich oder einfach nur als engagierte Laien im Vogtland betreiben. Wir wollen gemeinsam verstehen und anhand konkreter Objekte überlegen, wie wir das Land der Vögte heute noch – wissenschaftlich fundiert und zugleich spannend – erzählen können.

Wissenschaftliche Tagung Cheb, 05.04.–06.04.2018

Workshop für "Führungskräfte"

Den ‚Kulturweg der Vögte‘ erzählen Fortbildung für ‚Führungskräfte‘

2017
Projektpartnertreffen im Wasserschloss Klaffenbach (Chemnitz)

Klaffenbach

Am 08.11. 2017 fand die 9. interne Arbeitsbesprechung der Projektpartner des "Kulturwegs der Vögte" im Wasserschloss Klaffenbach - Chemnitz statt.

 

Themen:

Bericht zum Arbeitsstand der Realisierung der geplanten Inhalte (Reiseführer / Flyer / Tafeln und Schulung der Mitarbeiter von Objekten am "Kulturweges der Vögte" / Einbeziehung der externen PP auf tschechischer und deutscher Seite) der TU Chemnitz / Prof. Fasbender im Rahmen unseres Projektes.

Absprache und Festlegung der Termine der internen Arbeitsbesprechungen der Projektpartner des „Kulturwegs der Vögte“ für das Jahr 2018 

Kurzberichte der einzelnen PP zum aktuellen Arbeitsstand der Umsetzung unseres Projektes "Kulturwegs der Vögte".

Anschließend fand eine Besichtigung des Wasserschlosses Klaffenbach durch die Projektpartner statt.

 

 

Projektpartnertreffen auf Burg Seeberg

Am 23.08. 2017 fand die 8. interne Arbeitsbesprechung der Projektpartner des „Kulturweges der Vögte“ in Město Františkovy Lázně auf Burg Seeberg statt.

Themen:

Beratung und Abstimmung zum ersten Änderungsantrag im Rahmen unseres Projektes „Kulturweg der Vögte“.

Beratung und Abstimmung zum weiteren Ausbau der Internetseite und Erstellung eines Videofilms über den „Kulturweg der Vögte“

Feierliche Eröffnung des Informations- und Begenungszentrums "Kulturweg der Vögte" auf Burg Seeberg durch den Bürgermeister der Stadt Františkovy Lázně Jan Kuchař.

Museumsleiter Štěpán Karel Odstrčil führte anschließend die Projektpartner in einer sehr anregenden Führung durch die Burg.

Projektpartnertreffen in Greiz

Am 31. 05. 2017 fand die 7. interne Arbeitsbesprechung der Projektpartner des „Kulturweges der Vögte“ in Greiz im Oberen Schloß statt.

Themen:

  • Vorstellung des neuen Kulturkonzeptes des Tourismusverbandes Vogtland e.V. und der geplanten Einbindung unseres Projektes „Kulturweg der Vögte“ in die Arbeit des TVV von Herrn Dirk Heinze/Projektmanager Kulturtourismus beim Tourismusverband Vogtland e.V.
  • Interne Planungsabsprachen der Projektpartner
  • Weiterführung der Einbeziehung externer Partner 

Projektpartnertreffen in Eger

Am 01. 02. 2017 fand die 6. interne Arbeitsbesprechung der Projektpartner des „Kulturweges der Vögte“ in Cheb (Rathaus) statt:

Tschechien - Cheb

Themen:

  • Vorstellung des Konzeptes zur Umsetzung der geplanten Inhalte des Projektpartners TU Chemnitz (Prof. Fasbender):
  • kulturhistorischer Reiseführer;
  • Schulung/Vernetzung der Mitarbeiter an Objekten am „Kulturweg der Vögte“ / externer Partner
  • Fachtagungen / Publikationen
  • Planungsabsprachen der Projektpartner
  • Planung der Gewinnung/Einbeziehung externer Partner 

 

2016

Auftaktveranstaltung in Mylau

Am 02.11. 2016 fand auf der Burg Mylau die öffentliche Projektvorstellung des „Kulturweges der Vögte“ statt. In den kommenden drei Jahren werden elf Projektpartner die historischen Spuren im einstigen Herrschaftsgebiet der Vögte von Weida, Gera, Greiz und Plauen kulturtouristisch aufwerten und sichtbar machen. Ermöglicht wird dies mit 1,76 Millionen Euro Fördermittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und dem Kooperationsprogramm Interreg Va, die auf tschechischer und deutscher Seite der Grenze bis Herbst 2019 zur Verfügung stehen

Grenzüberschreitender „Kulturweg der Vögte“ kann Wirklichkeit werden

Einladung zur Ausstellungseröffnung unseres Ziel 3 - Cíl 3-Projektes „Kulturweg der Vögte - Eine Zeitreise im Dreiländereck (Ostthüringen - Westsachsen - Westböhmen)“ am Sonntag, den 7. Juni 2015. Die Veranstaltung findet um 11 Uhr im Fürstensaal/Oberes Schloß Nr. 07 in Greiz in Anwesenheit von Partnern aus Thüringen, Sachsen, Bayern und der Tschechischen Republik / Westböhmen statt.

Mit dieser Veranstaltung soll die Wanderausstellung des Pilotprojektes vorgestellt werden - im Mittelpunkt steht die Erarbeitung und Umsetzung von Wegen zur touristischen Nutzung des kulturhistorischen Potenzials der Regionen Ostthüringen, Westsachsen und Westböhmen.